Eingang zur Mühle Löberschütz a.d.Gleise (1599)

 

 

Müller und Mühlen im Einzugsbereich von Saale und Elster

 

Viele meiner männlichen Vorfahren gehören zu der über Jahrhunderte verbreiteten und noch heute existierenden Müllerfamilie Wolfram. Vom Gebiet der oberen Saale (Oberfranken) über das Vogtland und die reußischen Lande um Schleiz und Greiz bis nach Rudolstadt, ja vereinzelt sogar bis in die Gegend von Jena wanderten Wolfram-Müller und wurden Besitzer von Mühlen.

Das Sammeln meiner Vorfahren führte mich automatisch weiter in die Einzugsgebiete von Unstrut, Elster, Rauda, Roda, Wethau, Gleise u.v.m..

Alle Daten, die mir in Kirchenbüchern und Archiven begegneten und die mir andere Forscher zukommen ließen und aufbereiteten (Dank dafür!), wurden in meine Müller-Datei aufgenommen. So entstand zum Ende des 20. Jahrhunderts ein Zufallsprodukt ohne bestimmte lokale Grenzen, ohne festgelegten Zeitraum und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Mögen die hier zugänglichen Daten für Suchende eine Fundgrube sein!

 

Bürgel, im Februar 2019

Weitere Informationen zu Mühlen & Müllern siehe www.buergel-history.de